Dienstleistung

Nicht alle Schönheitssalons sind gleich

Die Haut ist das größte Organ des Körpers, und wie wir uns um sie kümmern, wird unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflussen. Ihr Schönheitssalon sollte der Ort sein, an dem Sie eine professionelle Hautanalyse, wirksame Behandlungen (die sichtbare Ergebnisse liefern) und luxuriöse Verwöhnung erhalten.

“7 Tipps” zur Auswahl Ihres Schönheitssalons:

TIPP 1:

Eine einfache Möglichkeit ist es, Ihre Freunde oder Leute in der Nachbarschaft zu fragen. Empfehlungen sind eine gute Möglichkeit, Ihnen bei der Auswahl Ihres Schönheitssalons zu helfen. Fragen Sie die Frauen in Ihrer Umgebung, da sie im Allgemeinen bereit sind, über die Qualität des angebotenen Service und die grundlegenden Nachteile des von Ihnen in Betracht gezogenen Schönheitssalons zu sprechen.

TIPP 2:

Schönheitssalons müssen Ihnen Schönheits- und Hautpflegebehandlungen sowie zusätzliche Dienstleistungen wie fortgeschrittene Maniküre, Mineral-Make-up, Massagen und eine Vielzahl von Gesichtsbehandlungen anbieten, die auf Ihren Hautzustand zugeschnitten werden können. Ihr Salon sollte in der Lage sein, eine detaillierte Hautanalyse, intensive Sauna- und Spa-Behandlungen und eine Reihe von speziellen Dienstleistungen anzubieten, wie z.B.: fortgeschrittene Heilung, Elektrolyse, Mineral-Make-up und Massagen.

TIPP 3:

Die Qualifikation der Therapeuten und der Ruf des Salons sind sehr wichtig. Gute Salons zeigen ihre Referenzen für alle sichtbar. Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Schönheitssalon mit qualifizierten Schönheitstherapeuten und Experten auf dem Gebiet besetzt ist. Eine falsche Behandlung für Ihren Hauttyp und Ihren Zustand wird Ihnen im besten Fall nicht das gewünschte Ergebnis bringen und kann im schlimmsten Fall Ihre Haut schädigen.

TIPP 4:

Die Eigenschaften und Merkmale des Schönheitssalons (Hygiene, Ambiente und Einrichtung) spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl Ihres Salons. Im Grunde ist es der Wohlfühlfaktor, denn wenn Sie sich nicht wohl fühlen und entspannt sind, werden Sie die Schönheitsbehandlung wahrscheinlich nicht genießen und auch nicht den maximalen Nutzen daraus ziehen!

TIPP 5:

Es wird empfohlen, vor Beginn einer Schönheitsbehandlung in einem neuen Salon einen Blick auf die verwendeten Salongeräte zu werfen. Die Qualität der Ausstattung des Schönheitssalons ist wichtig für das erfolgreiche Funktionieren des Salons. Zur Ausstattung eines Schönheitssalons gehören Gesichtsdampfer, Gesichts- und Massagebetten, Sauna und Spa, Empfangsmöbel und andere Dinge, die das Ambiente des Salons bereichern.

TIPP 6:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis (nicht unbedingt das günstigste) ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Wahl eines Schönheitssalons. Die meisten Salons verfügen über eine Preisliste, die Ihnen einen ersten Eindruck vermittelt. Der absolute Preis ist definitiv nicht die Antwort.

Professionelle Qualifikationen und Salonstandards sind Ihre beste Richtschnur, um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Schauen Sie sich an, welche Preise der Salon gewonnen hat und welche Teilnahmekriterien erfüllt sind. Denken Sie an Tipp Nr. 3, wenn Ihr Hautzustand nicht richtig diagnostiziert oder Ihre Hautbehandlung nicht effektiv durchgeführt wird, kann die Behebung der Probleme viel mehr kosten als die ursprünglich erzielten Einsparungen.

TIPP NR. 7:

Die Hautpflegeprodukte, die zum Verkauf angeboten werden, variieren von den traditionellen chemischen Inhaltsstoffen bis hin zu den neueren, hautverträglicheren, rein natürlichen Inhaltsstoffen. Schönheitsprodukte bilden die Grundlage jeder Behandlung, also fragen Sie, was auf Ihrer Haut verwendet wird & WARUM? Der Schönheitstherapeut oder der Salonbesitzer sollte in der Lage sein, Ihnen eine detaillierte Aufschlüsselung der Produktbestandteile zu geben und zu erklären, warum sie Ihrem Hauttyp und Ihrem Zustand zugute kommen.

Die besten Kosmetikstudios bieten einen Service zur Bewertung von kosmetischen Inhaltsstoffen an. Sie bringen das Hautpflegeprodukt mit, das Sie derzeit verwenden, und lassen die auf der Rückseite des Etiketts aufgeführten Produktbestandteile auf ihre Hautverträglichkeit und die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe für Ihren individuellen Hauttyp und Zustand bewerten.