Finanziell

Als Azubi Kredit?

Im Grunde darf jeder ab einem Alter von 18 Jahren einen Kredit aufnehmen. Allerdings ist es für Auszubildene und Studenten schwer einen Kredit aufgrund des niedrigen Einkommens zu bekommen. Das Kreditausfallrisiko ist bei dieser Zielgruppe extrem groß.
Ohne Bürge wird ein Kreditantrag in den meisten Fällen abgelehnt.

Voraussetzungen für einen Kredit?

Jemand, der einen Kredit beantragt braucht unbedingt eine gute Bonität. Ohne Sicherheiten gibt es meistens auch keinen Kredit. In den meisten Fällen wird ein Bürge gebraucht.

Außerdem müssen noch folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Die Probezeit ist beendet

Es liegen keine negativen KSV-Einträge vor

Der Antragssteller ist volljährig

Die Kreditsummer ist entsprechend dem Gehalt


Bürge und Mitantragssteller

Es können aber auch Kreditanträge abgelehnt werden, obwohl alle Voraussetzungen erfüllt worden sind. Bürgen können in einem solchen Fall Abhilfe schaffen. Die Bonität ist die Grundlage für die Berechnung der Zinsen und die Gewährung des Kredits.

Es gibt zwei Arten von Bürgschaften:

  1. Ausfallbürgschaft: Der Bürge muss zahlen, falls eine erfolgslose Pfädnung beim Kreditnehmer durchgeführt worden ist.

  2. Selbstschuldnerische Bürgschaft:
    Wird die erste Rate nicht bezahlt, kann die Bank sich direkt an den Bürgen wenden.