Elektronik und Computer

5 Gründe für einen Desktop PC

In unserer heutigen Zeit sind Laptops,Notebooks und Tablets sehr beliebt und diese bieten auch Vorteile in der Mobilität, aber einen Desktop PC ersetzen können Laptops und Notebooks bislang nicht. Gerade im Office, für Computerspieler oder für anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen sind Desktop PCs immer noch Spitzenreiter. Hier sind 5 Gründe dafür, warum ein Desktop PC immer noch besser ist.

Mehr Leistung und Platz

Leistungsfähigere Komponenten brauchen mehr Platz und ein Desktop PC bietet viel Platz für solche Komponenten. Viele Laptops, Notebooks oder Tablets könenn da nicht mithalten.

Bessere Preis-Leistungsverhältnis

Auch wenn viele mobile Geräte heutzutage sehr leistungsfähig sind und auch teilweise so leistungsfähig wie Desktop Pcs, sind viele im Vergleich teurer. Einen Desktop PC bekommt man meistens für weniger Geld.

Nachrüstbarkeit

Nach der Erscheinung sind viele Geräte bereits nach zwei oder drei Jahren veraltet und man muss sich gezwungenermaßen ein neues Gerät kaufen. Einen Desktop PC hingegen kann man bequem und kostengünstiger nachrüsten.

Besserer Bildschirm

Gefällt einem der eigene Bildschirm nicht, dann kann man diesen unter Umständen bei einem Desktop PC einfach austauschen, bei einem Laptop, Notebook oder Tablet ist das nicht möglich. Ist der Bildschirm kaputt, kann man diesen auch nicht sofort ersetzen.

Bessere Reinigung Fest verschlossene Geräte wie Laptops, Notebooks oder Tablets kann man nicht so leicht reinigen wie einen Desktop PC. Einen Desktop PC kann man sehr leicht aufschrauben und mit passenden Staubtüchern oder einem Pinsel bequem reinigen.