Dienstleistung

Elektrohubwagen mit Waage und viele weitere Alleskönner

Manche Sektoren in der Automotive Industrie bekommen viel mehr Applaus als andere. Alle bewundern den neuen Tesla, während Multifunktionsfahrzeuge ungerechterweise eher etwas im Abseits stehen. In diese Kategorie gehören unbedingt auch die Flurfördergeräte, die immer vielseitiger werden und zunehmend weitere Funktionen in sich vereinen. Ein besonders bekanntes Beispiel bilden die Elektrohubwagen mit Waage, wie sie von der Firma RAVAS produziert werden. Damit wurde in den modernen Lagerstätten dieser Welt eine erhebliche Effizienzsteigerung erzielt. Zu nennen sind unbedingt jedoch auch Kommissioniergeräte, die ihre Arbeit vollautomatisch erbringen. Insgesamt lässt sich deshalb ein heutiges Lagerhaus eigentlich nicht mehr mit einem Lager vergleichen, wie es noch vor ein paar Jahrzehnten ausgesehen hat. Dazu lässt sich jedoch auch kritisch anmerken, dass dort früher viel mehr Leute eine Beschäftigung fanden als das heutzutage der Fall ist.

Der Umgang mit Elektrohubwagen mit Waage will gelernt sein

Es ist gegenwärtig kaum noch möglich, einen Festvertrag zu bekommen, wenn man keine guten Papiere vorlegen kann. Arbeitnehmer ohne nachweisbare Qualifikationen haben nur noch geringe Chancen. In den vergangenen Jahrzehnten fand man beispielsweise als ungeschulter Lagerarbeiter durchaus noch sein Auskommen. Heutzutage schreitet die Technologisierung auch in den Lagerhallen immer weiter voran. Zum Teil gibt es jetzt vollautomatische Lagerstätten, in denen kaum noch ein Mensch zwischen den Regalen unterwegs ist. In den Lagern, in denen wirklich noch mehrere Leute zum Einsatz kommen, wird bereits ein gutes technische Verständnis verlangt, wie es beispielsweise zum Bedienen von Elektrohubwagen mit Waage erforderlich ist. Denn auch wenn diese Flurförderzeuge mit integriertem Wägesystem heutzutage sehr bedienerfreundlich sind, so bedarf es doch gewisser Qualifikationen für den sachgemäßen Umgang damit.

Elektrohubwagen mit Waage lassen Logistik noch effizienter verlaufen

Logistik klingt vielleicht nicht unbedingt sehr reizvoll. Vielleicht sehen Sie sogar noch einen gelangweilten Lagerchef vor Ihrem geistigen Auge, der lange Listen mit dem Bleistift abhakt. Die Wirklichkeit sieht ganz anders aus. Es werden ständig Optimierungen durchgeführt. Das kann in ganz unterschiedlichen Bereichen, die zur Logistik im weitesten Sinne gehören, stattfinden. Denn gerade der ganzheitliche Ansatz führt zu den größten Erfolgen. Beim Kommissionieren kommen jetzt beispielsweise immer häufiger Elektrohubwagen mit Waage zum Einsatz. Damit können der Transport und das Wiegen zeitgleich stattfinden. Damit wird übrigens nicht nur Zeit gespart. Die Wiegeergebnisse sind dadurch auch viel zuverlässiger. Die Fehlerquote wird darüber hinaus durch den Einsatz dieser mobilen Waagen auf ein absolutes Mindestmaß beschränkt und das führt insgesamt zu einer höheren Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt auch zu zufriedeneren Mitarbeitern.